Freitag, 10. Mai 2013

Namibia Selbstfahrerreise Tag 13

Heute lag der Rest der Tour vor uns: rund 502 km auf Teerstraße für die etwa 6-7 Std. Fahrzeit berechnet wurden sind. Unser Gästehaus für die nächsten 2 Nächte würde das Guesthouse Terra Africa in Windhoek sein.


Da wir bereits am Nachmittag in Windhoek eintrafen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie z.B. Christuskirche, Südwester Reiter, Alte Feste und Tintenpalast bereits von vergangenen Namibia-Reisen kannten, nutzten wir die Zeit für einen ausgedehnten Einkaufsbummel auf der Independence Avenue - der "Kö" Windhoeks - durch die typischen afrikanischen Deko- und Souvenirgeschäfte. Mit vollen Taschen ging es dann zu unserem Gästehaus, wo wir ein wundervolles Zimmer mit direktem Zugang zum Pool und Garten belegten.



Zum Abendessen machten wir uns dann in ein ganz besonderes Lokal auf, was jeder Namibia-Reisende bestimmt kennen wird und in dem wir nun schon zum 3. Mal zu Gast waren: Joes' Beerhouse.


Dieses Bierhaus/Pub/Restaurant ist was ganz außergewöhnliches. Eine Ansammlung an Kuriositäten an den Wänden und einem Platzangebot für etwa 460 Gäste sowie einer hervorragenden Küche. Wir entschieden uns an diesem Abend für ein Kudu lion steak (300 g) und zur Verdauung ein Springbokkie... diesen leckeren "Kurzen" serviert man in 2 Schichten und "mischt" ihn im Mund.

2 cl Pfefferminzlikör - 2 cl Amarula = LECKER ! ! !