29.04.2013


Nach einem guten Frühstück und dem Besuch des Lodge-Museums (Jan Oelofse war u.a. Tiertrainer beim Kinofilm "Hatari" gewesen, ebenso wurde auf der Mount Etjo Safari Lodge im April 1989 die Unabhängigkeitserklärung Namibias unterschrieben) ging es 356 km weiter in den Norden zur Twyfelfontein Country Lodge. Für diese Strecke braucht man etwa 5 Std. Fahrzeit ohne Aufenthalt.


Eigentlich war es Sinn der Fahrt gewesen, die Felszeichnungen der weißen Lady bzw. den Löwen mit dem Knickschwanz zu sehen, doch leider kamen wir zu spät an. So blieb uns nur der Sundowner bei kühlem Bier.



28.04.2013


Ankunft am frühen Morgen in Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Am Nachmittag dann Weiterfahrt in den Norden zur 224 km entfernten Mount Etjo Safari Lodge. Für diese relativ kurze Strecke braucht man etwa 4 Std. Fahrzeit ohne Aufenthalt.




"Etjo" heißt Ort der Zuflucht". Seit 1975, vom weltberühmten Naturschützer Jan Oelofse errichtet, ist die Lodge der Mittelpunkt des Okonjati Wildreservats.


Abends gab es als Aktivität eine Löwenfütterung, wozu wir in einen Betontunnel gebracht wurden und so sicher aber hautnah beim Verzehr eines Risses eine Gruppe Löwe beobachten konnten. Ein absolut faszinierendes Schauspiel!